Region BaselSchweiz

Ruine Farnsburg

Merken 

Die Ruine Farnsburg ist eine ausgedehnte Burganlage mit imposanten Überresten der Schildmauer, Türmen, mehreren Gebäuden und der Ringmauer.

Die Farnsburg wurde 1330 durch die Herren von Thierstein erbaut und später von den habsburgischen Freiherren von Falkenstein übernommen. Diese beteiligten sich am Krieg gegen die Eidgenossen, was 1444 zu einer Belagerung der Farnsburg führte.

Die noch gut erhaltene Burg wechselte im Laufe der Geschichte etliche Male die Besitzer. Schließlich wurde 1709 der darauf ansässige Vogt vertrieben und die Burg in Brand gesteckt. Die Steine der Burg wurden daraufhin für den Bau neuer Burgen verwendet und die Farnsburg zerfiel rasch.

Weitere Merkmale: Gastronomie vor Ort, Picknickplatz