Lage & Besonderheiten

Der Charme Frankreichs, die Herzlichkeit der Schweiz und die Romantik Deutschlands – wer das Upper Rhine Valley besucht, reist zu den schönsten Seiten der drei Länder.

Mitten im Herzen Europas gelegen, schmiegt sich die trinationale Destination an den Rhein. Der Rhein, einer der größten Flüsse Europas, symbolisiert nicht nur die gelungene länderübergreifende Zusammenarbeit, sondern verbindet auch die vier Regionen, die das Upper Rhine Valley ausmachen: Das französische Elsass, die kleinste Region Frankreichs, die mit weltbekannten Kirchen und Schlössern, französischer Kochkunst und gemütlichen Fachwerkstädten verführt. Die auf deutscher Seite gelegene Südpfalz, berühmt für ihren Wein, der das Leben  und die Umgebung prägt. Der südlich anschließende Schwarzwald, das höchste deutsche Mittelgebirge, wo Kuckucksuhren, Schwarzwälder Kirschtorte und Bollenhüte zuhause sind. Die in der Schweiz lockende Region Basel mit der gleichnamigen Metropole, uralten Römersiedlungen und beeindruckender Natur.

Vor allem unberührte Landschaften mit tiefen Wäldern, klaren Seen, hohen Gipfeln und idyllischen Wegen prägen die Destination. Naturliebhaber und Outdoor-Sportler kommen hier auf ihre Kosten: Beim Wandern, Radfahren, Skifahren, Klettern oder Kanufahren lassen sich die Regionen in all ihren Facetten entdecken.

Wer das quirlige Stadtleben schätzt, schlendert durch pulsierende Städte wie Basel, Freiburg, Karlsruhe, Baden-Baden, Strasbourg, Colmar oder Mulhouse. Ob Shopping oder Architekturbesichtigung, Museumsbesuch oder Kaffepause – Abwechslung ist gewiss.

Genießer werden das Upper Rhine Valley kaum mehr verlassen wollen: Neben zahlreichen Wellnessangeboten in historischen Thermen und in neuen Naturspas locken feinste Restaurants und ausgewählte Spitzenhotels.

Aber nicht nur moderne Konzepte, sondern auch jahrhundertealte Bräuche prägen das Upper Rhine Valley. Besucher sind herzlich willkommen, gewachsene Traditionen wie das närrische Fastnachtstreiben, fröhliche Wein- und Erntefeiern und glitzernde Weihnachtsmärkte mitzuerleben.  So ursprünglich und authentisch wie diese Feste sind auch die Bewohner der Destination. Besonders in ruhigen Gegenden, die oft noch weitgehend unentdeckt abseits der Touristenströme liegen, kommen Besucher leicht mit den Einheimischen in Kontakt.

  • Karte URV © URV

Die geographische Lage des Upper Rhine Valley vereinfacht das Reisen durch die Destination und die unterschiedlichen Regionen: Bestens angebunden an große Flughäfen und Bahnhöfe, lassen sie sich problemlos erreichen. Wer so viel wie möglich im Upper Rhine Valley erleben will, kann dies sogar innerhalb eines Tages tun: Dank offener Grenzen lassen sich alle drei Länder des Upper Rhine Valley innerhalb kürzester Zeit besuchen. Ideal für einen Stopp während einer Europareise  - oder für eine genussvolle Rundtour durch die Destination.

Diese Seite teilen: